Agilität und Selbstorganisation im Vertrieb – das Ende alter Erfolgsmodelle?

Viele Unternehmen suchen momentan dringend nach Antworten auf die Frage nach dem Umgang mit Digitalisierung, Disruption und erhöhter Komplexität. In vielen Bereichen von Organisationen gibt es erste Gehversuche, auf diese Herausforderungen angemessen zu reagieren. In den meisten Vertriebsbereichen stecken diese Transformationsversuche jedoch noch in den Kinderschuhen. Vertrieb ist in vielen Unternehmen noch nach den Regeln der Alten Welt organisiert. Streng hierarchische Strukturen, striktes Silodenken, nach Umsatz oder Ertrag ausgerichtete Ziele und Provisionsmodelle, die Ellenbogen gestützte Einzelleistungen belohnen, verhindern, dass sich Unternehmen schnell, flexibel und innovativ auf die permanenten Herausforderungen des Marktes einstellen können.

Doch sind hohe Vergütungen der Erfolge einzelner Individuen, rein durch Umsatzziele getriebene Vertriebsaktivitäten und die fortwährenden Interessenkonflikte unterschiedlicher Abteilungen einer Organisation noch zeitgemäße Werkzeuge auf die Herausforderungen von morgen? Muss der Einzelkämpfer nicht ersetzt werden durch den empathischen Teamplayer? Muss eventuell die gesamte Abteilung Vertrieb zugunsten von interdisziplinären Teams in Frage gestellt werden? Wie lange können sich Organisationen noch Einzelkämpfer und und Silodenken leisten?

Auf diese und andere Fragen wollen wir in unserem Impuls-Workshop Antworten geben und mit Ihnen diskutieren.

Für wen ist der Impuls-Workshop gedacht?

Für alle Inhaber, Geschäftsführer und Vertriebsleiter, die in Organisationen ihren Vertrieb mit agilen Methoden mehr auf die Marktanforderungen von morgen ausrichten wollen.

Profitieren Sie von diesen Themen

  1. Wieso wird Vertrieb nur durch Agilität überleben?
  2. Weshalb Push-Strategien und Silo-Denken in die Sackgasse führen
  3. Wie sieht ein agiler Vertrieb aus?
  4. Welche agilen Methoden unterstützen mich in der Vertriebssteuerung?

Bonus – Einzel-Beratungsgespräche im Anschluss am 12.7.2018

Ihre Referenten:

Michael Quas: Experte für Transformation von Organisation und Person

Armin Hering: Experte für strategischen Vertrieb

Jörg Rosenberger: Experte für wirksame Führung

Gerhard Ruf: Experte für erfolgreiche Zusammenarbeit

Um die Auswirkungen auch auf Ihre Situation diskutieren zu können halten wir die Gruppe sehr klein.

Datum: 11. Juli 2018

Zeit: 17h – 19h

Ort: ROTONDA Business Club, Salierring 21, Köln

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zusagen bitte unter: wiesner@redenistsilber.de